Living

Auf dem Holzweg

Holz oder kein Holz - das ist hier die Frage! Nicht alles, was wie Holz aussieht, muss auch zwingend welches sein. Denn manchmal wird ein wenig gemogelt und bei der Natur abgeguckt. Wir haben uns umgesehen und die schönsten Spicker aus Holz zusammengetragen.

Vliestapete "Scrapwood" von Piet Hein Eek

Planken für die Wand gibt's vom niederländischen Stardesigner Piet Hein Eek. Der hat sich wie gewohnt von Holzstückchen im kunterbunten Used-Look inspirieren lassen. Vliestapete der Güteklasse A. Preis: ca. 169 Euro/Rolle, über www.nlxl.com

Sitzkissen "Baumscheibe" von Baumshop

Sitzen wie am Lagerfeuer? Mit diesen schicken Baumscheiben ist das kein Problem. Doch zum Glück sind die weichen Sitzkissen viel bequemer als ihre hölzernen Vorbilder! Sitzkissen aus Schaumstoff. Preis: je ca. 119 Euro, über selekkt.com

Porzellantasse "Just my cup of tea" von House of Rym

Was lugt denn da aus dem Geschirrturm hervor? Eine Tasse samt witziger Holzdecor-Ecken. Sie stammt von der Designerin Elisabeth Dunker und besteht natürlich nicht aus Holz, sondern aus hauchfeinem Porzellan. Preis: ca. 21 Euro, über www.shop.finelittleday.com

Teppich "Woody Wood" von YLdesign

Statt Parkett und Dielen kann man sich Holz auch als Teppich in die Wohnung holen. Der ist viel flauschiger, besteht aus strapazierfähigen Kunstfasern und sieht ziemlich echt aus. Preis: ca. 299 Euro, über www.yldesign.nl

Frühstücksbrettchen "Für's Herz " von Remember

Ganz von Herzen kommt dieses Frühstücksbrettchen und bringt die erste Tasse Kaffee gleich mit. Dabei tut es nur so, als wäre es aus echtem Holz, ist aber eigentlich aus Resopal. Preis: ca. 7,50 Euro, über www.remember.de

Tablett "Wrong Woods" von Established and Sons

Mit dem Tablett "Wrong Woods" ist das so eine Sache: Auf den ersten Blick ist es die Comic-Version eines klassischen Tabletts. In Wirklichkeit besteht es allerdings dann doch aus echtem Holz. Zugegeben, das ist ein klein wenig verwirrend. Preis: ca. 174 Euro, über www.yoox.com

Laminat "Tweet" von Parador

Lesestoff frei Haus: Auf dem Laminat "Tweet" mit Treibholzoptik sind kleine QR-Codes abgedruckt. Scannt man sie ein, gelangt man automatisch auf eine spezielle Website, auf der Parador in Zusammenarbeit mit dem Münchener Unternehmen BookRix kostenlos E-Books zum Download bereitstellt. Preis: ca. 16,99 Euro/, über www.doors-and-floors.de

Hocker "86" von Werkhaus

Der Fotohocker "86" ist ein echter Upcycling-Spezialist. Warum? Er tarnt sich als massiver Baumstumpf, besteht in Wirklichkeit aber aus MDF, das aus Rest- und Durchforstungsholz heimischer Wälder gefertigt wird. Preis: 24,90 Euro, über: www.werkhaus.de