Fashion

Claudia Schiffer designt Strumpfhosen für Kunert

In Herbst/Winter 2017 tragen wir Claudia an den Beinen! DAS Topmodel der 90er hat sich mit der Traditionsmarke Kunert zusammengetan und eine exklusive Strumpfhosen-Kollektion kreiert. Und die kann sich sehen lassen!

Bei diesen News blicken wir gern schon einmal fashion-technisch Richtung Herbst/Winter: Stilikone Claudia Schiffer hat ihre eigene Strumpfhosen-Kollektion "Claudia Schiffer Legs" für das Traditionshaus Kunert entworfen. Ganz im Stil des Topmodels begeistert diese durch Modernität mit einem Touch Retro. So treffen romantische Punktemuster auf edles Streifendesign und lassen 70er Jahre Feeling aufkommen. Auch der klassischen Wollstrumpfhose hat Claudia ein luxuriöses Update verliehen. Wer also wie wir im Winter mit kalten Füßen kämpft, liegt mit Feinripp, einem Hauch Lurex und farbigen Kaschmirsöckchen goldrichtig. 

Besonderer Hingucker der Kollektion: ein gewagter Bodysuit, mit dem ihr euch von Kopf bis Fuß in Netz hüllen könnt. Ganz schön heiß! Und Claudias selbst? Die setzt in der kommenden Saison auf Strumpfhosen im Overknee-Look. Müssen wir unbedingt nachstylen!

Die Kollektion "Claudia Schiffer Legs" ist ab dem 21. Juli 2017 im Handel erhältlich.

Für echte Romantikerinnen

Die verspielte Seite der Kollektion spiegelt sich in süßen Pünktchen-Strumpfhosen wider.

Streifen ziehen uns an

Streifen tragen wir rauf und runter und in Zukunft auch an den Beinen!

Ein guter Fang

Erst verschmäht, jetzt wieder total angesagt: Netzstrümpfe bleiben auch im Herbst total angesagt! 

Highlight der Kollektion: Der Netz-Bodysuit

Heißer geht's kaum, oder?

Fotos: Andrew Woffinden