Hilfe in Sicht

Contentklau und Blognapping

Was geht denn im Netz ab?! Der Contentklau greift um sich und seit einigen Tagen trifft es deutsche Lifestyle-, Reise- und Foodblogs. Hier kommt schnelle Hilfe

Beim sogenannten Blognapping werden Blogs geklont und ihr Layout samt Inhalten und nur minimal abgeändertem Impressum auf einer fast identischen Domain gespiegelt. Statt .de lautet die Endung dann .com oder .net - wie dreist ist das denn bitte? Doch die Betroffenen sind nicht allein. Wir haben für Euch im Netz recherchiert und die besten Adressen mit weiterführenden Infos, technischem Support und Leidensgenossen zusammen getragen. Los geht's!

 

ERSTE-HILFE-LINKLISTE:

Informativer Artikel mit Hintergrundinfos von Kartsten Lohmeyer: www.louisypennies.de

Technische Hilfe mit Step-by-Step-Anleitung von Daniela Müller: www.seitenwechsel.de

Alexander Mirschel über Check und Gegenmaßnahmen: www.niedblog.de

Timo Fach hat 2013 ähnliches erlebt und seinen Fall dokumentiert + Tipps: www.seohelfer.de

Facebook-Gruppe für Betroffene: www.facebook.com

Gesammeltes Schwarmwissen unter: #contentklau #blogklau #blognapping

 

GANZ WICHTIG:

Keine Panik! Checkt erst einmal, ob Ihr betroffen seid und macht Euch dann ganz ruhig und besonnen ans Sperren der IP-Adresse. Tschakka!