Design

Do It Yourself

Spaß an der Sache, Mut zu Kreativität – auch mit einfachen Mitteln lassen sich ganz schnell exklusive EINZELSTÜCKE herstellen. Unsere schönsten DIY-Ideen - mit Anleitungen zum Download.

Feine Finger-Couture

Bloggerin Vickie Laliotis aus Kanada lässt uns bei ihren Ausflügen in den Kleiderschrank über die Schulter gucken. Regelmäßig postet sie neue Outfits aus ihrem Klamotten-Hort. On top gibt's tolle Geschenk-Ideen, z.B. diese selbst gemachten Ringe mit Perlen.

 

Die Anleitungsperle findet Ihr hier!

Nadel-Juwelen

Früher war mehr Lametta, heute verziert Marlene Sauer aus Sommerville ihr Tannengrün mit Anhängern aus Balsaholz, bestickt mit Edelstein-Motiven. Noch mehr hübsche DIY-Projekte postet die Deutsch-Amerikanerin auf www.jadeandfern.com.

 

Zum Download bitte hier entlang.

Süßer Pferdekuss

Der Liebe wegen ist Molly Yeh aus Brooklyn aufs Land gezogen. Auf ihrer Farm in North Dakota backt die Schlagzeugerin köstlich Fantasievolles, z.B. ihren Kuchen mit Rosmarin und Brombeeren, hübsch dekoriert mit Mascarpone-Frosting und skandinavischen Dalapferden. Mehr Rezepte und Geschichten übers Landleben unter www.mynameisyeh.com.

 

Im gestreckten Galopp geht's hier zur Anleitung.

Neu aufgelegt

Upgrade: Von der Tür zur Tischplatte. Macken und Löcher mit Spachtelmasse (z.B. unter www.ponal.de) ausbessern und abschleifen. Für Böcke und Platte gibt's anschließend noch einen frischen Anstrich mit Acryllack.

 

Zur ausführlichen Anleitung hier entlang!

Was 'ne Leuchte

Schmuckstücke werden aus Tante Ernas Glasvasen, wer hätte das gedacht? Als Lampenschirme erstrahlen sie in einem ganz anderen Licht!

 

Erleuchtung über die Anleitung findet Ihr hier!

Garderobe mit Dachgarten

Auf zum Baumarkt: Hier gibt es alle Zutaten für den offenen Kiefernholzschrank, und die Platten kann man sich vor Ort direkt aufs richtige Maß zuschneiden lassen. Easy: Für Hängeteile wird ein passender Holzstab einfach durch den Schrank gesteckt. Und das hält? Jaaaa, für Stabilität sorgen nämlich diagonal gespannte rote Segelleinen an der Rückseite. Und on top findet sogar noch ein Kaktustopf sein Plätzchen!

 

 

Step-by-Step zur Selfmade-Garderobe - so geht's!

Verdreht

Für das Handtuch-Rack mit Ablage sägen wir die Lehne eines Vintage-Stuhls ab und schrauben darauf ein altes Holzbrett. Metallwinkel sorgen für einen festen Halt an der Wand.

 

Zum Download nach dem Klick!

Alles im Eimer!

Runde Sache, dieses Wandregal! In die Böden von Metalleimern (verschiedene Größen, z.B. unter basteln-de.buttinette.com) mit dem Metallbohrer je vier Löcher bohren, jedem einzelnen mit Acryllack ein individuelles Farb-Upgrade verpassen und als Gruppe in der Wand verdübeln.

 

Und so funktioniert's!

Ein Stück vom Glück

Mundraub ist nicht ausgeschlossen bei diesem leckeren Kirsch-Schoko-Kuchen. Zusammen mit Frau Suzanne kreiert der niederländische Food-Blogger Johann Slee köstliche vegetarische und vegane Gerichte. Hier klauen wir ganz bestimmt noch mehr Rezepte. www.foodbandits.blogspot.nl.

 

Zum Rezept geht's nach dem Klick.

Hübsch im Kasten

Direkt aus dem sonnigen Kalifornien versorgt uns die junge Mutter und Bloggerin Sara Walk mit farbenfrohen Gute-Laune-DIY-Projekten und süßen Rezepten. Unser Favorit, die Pflanzboxen aus Holz, und noch mehr inspirierende Stimmungsaufheller auf www.tellloveandchocolate.blogspot.de.

 

Die Anleitung findet Ihr hier!

Fashion-Geometrie

Kostümdesign-Studentin Elisabeth Bahlke aus Dresden denkt auch bei ihren Klamotten gern mal kreativ um die Ecke, wie man sieht! Ihren schlichten Sweater hat sie einfach mit dreieckigen Applikationen aus Lederresten getuned. Ihre neuesten Nähprojekte gibt's auf www.youandiheartdiy.blogspot.de.

 

Und so könnt Ihr den Sweater nachnähen.

Steine, die gefallen

Da wollen wir unbedingt mit spielen! Die hübschen Pastellsteine des Dominos von Bloggerin Andrea Potocki wecken nicht nur unseren Spieltrieb. Seit diesem Frühjahr postet die Berlinerin auf ihrem Werkraum mit dem schönen Namen "We Like Mondays" ihre kreativen Experimente und punktet damit am Fließband! www.wlkmndys.com.

 

Zu der Anleitung geht's hier entlang.

Heiter & Wolkig

Kreative Aussichten gibt's auf dem Blog von Anu Mäkelä aus Kanada. Mit zwei Kids und einem sicheren Händchen für skandinavisches Design pimpt sie regelmäßig ihr Zuhause mit tollen DIY-Projekten auf. Bestes Beispiel: die schlicht und ergreifend schnell gemachte Wolkenlampe. Mehr kinderfreundliches Design der Krankenschwester gibt's auf www.nalleshouse.com.

 

Hier findet Ihr das Rezept.

Appetit-Anreger

Der Mann von Kevin Ilse müsste man sein! Dann würde es täglich Köstlichkeiten wie Wildreis-Kürbis-Salat oder Zitronen-Tiramisu hageln. So aber sind die Kochkünste des Wiener Modejournalisten seinem Angetrauten vorbehalten. Uns aber bleiben leckere Rezepte zm Nachkochen auf www.blog.thestepfordhusband.at.

 

Das Rezept gibt's nach dem Klick

Kreativ-Tick

Luftschlösser auf dem Bildschirm bauen ist Hélène Pinaud und Julien Schwartz-Mann nicht genug. So haben die Architekten aus Straßburg kurzerhand auf ihrem Blog ein fantasievolles Ideenreich zum Anfassen geschaffen. Realer Zeitzeuge ihrer Welt ist die Wanduhr. Noch mehr selbst designte Inspirationen auf www.heju.fr.

 

Die Anleitung als Download gibt's hier

Suppenkasper in lila Laune

Für mehr Abwechslung beim Blaukraut kämpft Food-Blogger Rudolf Klöckner mit seiner knalligen Rotkohlsuppe inklusive Schmand-Kontrast-Klecks. Mit Partnerin Laura Behncke zaubert der Hamburger vom Bärlauch-Mandel-Pesto bis zur Holunderblüten-Schlagsahne Leckeres, das uns das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt, www.kitchenmate.de.

 

Hier gehts zum Rezept

Redselige Lichtzeichen

Über den positiven Zuspruch der Typo-Lampe freuen sich nicht nur die grünen Mitbewohner von Bloggerin Amy Kim aus Los Angeles. Dass sie freitagabends einfach auch gern mal zu Hause bleibt, ist da absolut verständlich. Auch wir bleiben gern auf ihrer Seite voller toller Deko-Ideen und Tutorials hängen, www.homeyohmy.com.

 

Die Anleitung zum Selbermachen gibt's hier

 

Stein-Design für Runaways

Paragrafen wälzen und Marmor-Sneakers selber machen geht super zusammen, zumindest für Trang Hong. Hauptberuflich Jurastudentin, bloggt die Berlinerin in ihren Afterhours über Mode und Beauty. Als Style-Bonbon schenkt sie uns berauschend coole DIY-Ideen, die einfach nachzumachen sind. Reinklicken auf www.invitus.blogspot.com.

 

Zur Anleitung der hippen Sneaker geht's hier entlang

Jurassics Party-Park

Wenn Dani Altamura nicht gerade zum Cutter greift und Gummidinos aus der Spielzeugabteilung zerlegt - später werden daraus glitzernde Sukkulentenvasen - versucht sich die Australierin als Fotografin oder denkt sich Rezepte wie Frühstückspizza aus. All das ist auf ihrem sympathisch-unverzickten Blog zu sehen.

 

 

Die Anleitung zum Nachbasteln findet Ihr hier

Frischeparadies

Eine ihrer schönsten Kindheitserinnerungen? Bei Ur-Omi Dagmar in der Küche sitzen und Erdbeerwaffeln essen. Sinn für Köstlich-Wunderbares wie glutenfreie Brownies oder den Frühlingssalat mit pochiertem Kabeljau hat die schwedische Foodfotografin Sonja Dahlgren geerbt und bloggt nun eifrig Rezepte in Angedenken an die Großmama.

 

 

Hier gibt's das Rezept für den Frischekick

Speedy Gonzales

Geduld gehört nicht gerade zu Molly Madfis' Stärken. Macht nichts, denn die Amerikanerin punktet dafür mit originellen Ideen, die ratzfatz umzusetzen sind. Die Aufbewahrungsbeutel aus silbern angesprühten Butterbrottüten gehören genauso dazu, wie nett angerichtete Tiefkühl-Burritos und selbstgemachte Batik-Kerzenständer.

 

 

Zum Selbermachen mit diesem Download

Leuchtturm

Für das Dreh-Regal mit Lampe werden drei Holzboxen ( z.B. von Xenos) aufeinandergestapelt und am jeweiligen Achsenpunkt mit einer Lochsäge durchbohrt. Zwischen den Etagen mit Holzstücken und Filz für Abstand sorgen, die einzelnen Elemente mit einem durchgehenden Holzstab verbinden. Die Krone des Ensembles ist ein Stück Kupferrohr mit T-Stück, durch das später das Kabel gezogen wird. Lampenbausatz und Schirm bringen die Erleuchtung.

 

Hier findet Ihr die Anleitung zum Nachbauen

 

Schön von der Rolle

Upgrade fürs Stille Örtchen: Den Papierhalter aus drei Holzstäben, Kupfer-CU-Pressbögen und -Endkappen zusammenstecken, verkleben. In den Korpus einer Holzbox (z.B. www.hobbyversand-schlachter.de) mittig zwei Aussparungen sägen. Zwei Rohrschellen um den Halter biegen, durch die Löcher stecken, auf der Rückseite wieder auseinander biegen und mit kleinen Schrauben befestigen.

 

Für Kupfer im Bad geht's hier lang

 

 

Kreativer Durchhänger

Der coole Magazinständer sorgt für Ordnung. Aus einem Nesselstoff-Rechteck die Tasche mit Tunnelzügen nähen. Durch die Aufhängungen je einen Birkenholzstab ziehen, dass die sechs weiteren Stäbe mithilfe von L-förmigen CU-Pressbögen (z.B. www.bauhaus.info) und T-Stücken (Füße) wie auf dem Foto verbinden und mit Sekundenkleber fixieren.

 

Die Ablage für's Lieblingsmagazin findet Ihr hier

Standhaftes Spiegelbild

Intensiver Blickkontakt erwünscht! Den Bilderrahmen (z.B. www.depot-online.com) schmückt in diesem Fall kein Bild, sondern eine Spiegelfliese. Auf die Seiten des Rahmens werden kleine Holzscheiben geschraubt, aus Kupfer-CU-Pressbögen und Birkenholzstäben wird dann diese individuelle Ansichtssache zusammengesteckt.

 

Die Anleitung könnt Ihr hier downloaden

Ring frei

Wir werfen das Handtuch nur zu gern an diese schicken Aufhänger. In ein Holzbrett rechteckige Aussparungen sägen. Kupfer-Leitungsschellen (z.B. www.hornbach.de) um die Holzringe (z.B. www.hobby-schmid.de) gerade nach hinten biegen. Dann die Schellen durch die Öffnung schieben und auf der Rückseite des Bretts vorsichtig wieder auseinanderbiegen, zuletzt mit Kleber (z.B. von Pattex) fixieren.

 

Wie Ihr den Aufhänger nachbauen könnt, seht Ihr hier

Mint-Mobil

Auf dem Doppeldecker-Teewagen kann die nächste Party auf zwei Etagen steigen. Das Gerüst wird aus Kupferrohrteilen, T-Stücken und Birken-Rundhölzern zusammengesteckt. Für die Zwischenebenen: in die Ecken der Stahltabletts (z.B. aus der "Trendig"-Kollektion von Ikea) Löcher bohren und aufstecken. Schwung in die ganze Sache bringen die Lenkrollen im Erdgeschoss.   Zur Anleitung des Doppeldeckers geht's hier entlang

Brotzeit Californian-Art

Frischer Grünkohl ist der Renner im sonnigen L.A. – deshalb verfeinert Sarah J. Gim von www.thedeliciouslife.com auch ihren Avocado-Eier-Toast damit.

 

Hier das Rezept

Reine Kopfsache

Beauty für die Birne: Aline Caron vom Blog www.mylittlefabric.com macht aus schlichten Haarnadeln und Lederresten einen echten Hingucker-Schmuck für unser Haupt

 

Nachmachen? Ist nicht schwer!

Hier kommt der Eiermann...

Oder wohl eher die Eierfrau: Megan Robinson von www.lerobinsnest.blogspot.com legt ruck, zuck einen umwerfenden Sukkulenten-Garten fürs Osterfest an – beim nächsten
Omelett also unbedingt die Eierschalen aufbewahren!

 

So wird's gemacht

Mitten ins Herz

Stacy Hart aus Utah hat
 eine klare Form für die Liebe gefunden. Das geometrische Herzkissen ist nur eines ihrer vielen Nähprojekte, die sie auf ihrem Blog zeigt. Eine weitere Leidenschaft der zweifachen Mutter sind Vintage-Klamotten für Kinder, die sie aufstöbert, wieder flottmacht und in ihrem Etsy-Shop verkauft.

 

Verliebte Nähkünstler bitte hier entlang

Wahrlich königlich

Kronjuwelen 2.0: Diese 
coole Papierkrone steht nicht nur Royalisten gut zu Gesicht. Ausgedacht haben sich das Schmuckstück Lisa Lou und Guillaume Breux aus Paris. Das Kreativ-Duo postet DIYs, Cityguides und Design-Entdeckungen.

 

Anleitung zum Mitfeiern und Nachmachen

Florale Trilogie

Bohren, hämmern oder tackern: Unsere Blogstar-Gewinnerin Renate Bretzke scheut sich nicht davor, für ihre kreativen Ideen auch zu härteren Mitteln zu greifen. Der Einsatz lohnt sich, wie diese tollen Vasen beweisen.

 

Wer traut sich? Hier geht's zur Anleitung

Stückwerk

Viel Struktur für wenig Geld: Zwei Drittel eines schlichten Vorhangschals (z.B. "Vivan“ von Ikea) in Dreiecke und Quadrate zerschneiden, dann wieder Stück für Stück zusammennähen. Der Effekt: Die dicken Nähte zaubern ein dezentes Muster.

 

Hier findet Ihr die Anleitung.

Stars

Hobby-Astrologen und Sterne-vom-Himmel-Holer aufgepasst: Auf so einem blickdichten Rollo (z. B. aus dem Baumarkt) können wir ganz schnell hübsche neue Sternenbilder erschaffen. Sie werden mit unterschiedlich großen Stanzen ausgestochen – das schaffen auch DIY-Anfänger! Und wer gerade frisch verliebt ist, könnte auch auf kleine Herzchen umschwenken ...

 

Das ist die Anleitung zum DIY

Spitze!

Niedliche Verschleierungs-Künste mit Omas Spitzendeckchen sind die verspielte Alternative zum Vorhang. Mit Textilfarbe (z. B. von Simplicol) die Decken in unterschiedlichen Pastelltönen färben, per Hand aneinander nähen und mit einem Holzstab direkt am Rahmen befestigen. Macht den Raum nicht dunkler, aber schöner!

 

Selber nachmachen mit diesem Download

Print it

Mit selbst gebastelten Stempeln in einfachen geometrischen Formen lässt sich der schlichte, bodenlange Vorhang in ein besonderes Musterstück verwandeln: Dafür Dreieck & Co. aus Moosgummi ausschneiden, auf einen Holzblock kleben, dann mit Textilfarbe den Stoff bedrucken. Wer Lust hat, näht sich aus Stoffresten noch eine Wimpelkette dazu.

 

Einfach umzusetzen mit dieser Anleitung

Spruchreif

Hier gibt’s was zu gucken bzw. lesen! Eine schöne Art, Worten Ausdruck zu verleihen, ist der als Wimpel getarnte Vorhang. Halt findet er an einem Ast und macht das Fenster so zum Schaukasten! Den Style-Kick bringen beigefarbene Stoff-Buchstaben – ein echtes Schmuckstück auch an der Wand!

 

Mal fix nachgemacht!

A-lles ist beleuchtet

Der Blog der Wienerin und Origami-Falterin Sarah Halbeisen ist Sammelstelle und Versuchslabor in einem, er steckt voller kreativer Projekte und Inspirationen. Die Idee zum Leuchtbuchstaben kam ihr sicher kurz nach Weihnachten, schließlich ist eine Lichterkette beteiligt. Was die Schoki-Liebhaberin sonst noch macht: www.look-what-i-made.com

 

Die Anleitung als Download

Totaler Durchblick

Bloggerin Annalena Karl aus Trier liebt Fashion! Inspiriert von den Laufstegen der Welt und den Streetstyles der Stadt kreiert die Studentin zusammen mit ihrer Freundin Sophie Schausten seit Mai 2013 ihre ganz eigenen DIY-It-Pieces. Ein echtes Must-make ist die transparente Clutch auf www.a-ddicted.com

 

Hier geht's zum Download

Fruchtzwerg

Zum Reinbeißen! Die Ananas-IPhone-Hülle verwwandelt ein ganz gewöhnliches Case in ein süßes Lieblingsteil. Wie das geht, zeigt Mylène Tiboudnez auf ihrem Blog. Die Modedesignerin aus der Nähe von Paris ist zudem verrückt nach Glitzer und Hawaii. Mehr auf www.tiboudnez.blogspot.com

 

Einfach nachgemacht mit dieser Anleitung

Miss Lecker

Bettlektüre von Christelle Tanielian sind Kochbücher. Die Food-Fotografin aus Montréal mit armenischen, libanesischen und syrischen Wurzeln verbindet in ihren Gerichten ihre Leidenschaften Reisen und Kochen. Köstliche Rezepte zum Nachmachen wie die drei Suppen aus fünf Zutaten in 30 Minuten gibt’s auf www.christelleisflabbergasting.com

 

Das Rezept könnt Ihr hier nachlesen.

Frisch aus dem Ofen

Extra saftig! Der Mini-Schoko-Chaikuchen von Bloggerin Verena Dondelinger bringt den nötigen Zuckerschub zur Winterzeit. Die Heidelbergerin liebt gutes Essen, Fotografie und Möbelverrücken. Platz für neue Ideen schafft sie in ihrer kleinen Altbauwohnung, indem sie regelmäßig umgestaltet, www.nicestthings.com

 

Hier findet Ihr das Rezept für den herzigen Kuchen.

Bis in die Spitzen

Von ihrer kleinen Kreativzentrale im Wald aus postet Joy Uyeno aus Massachusetts hübsche Bilder und Basteleien, wie das in goldfarbe getauchte Feder- Mobile. Kleine Glücklichmacher nennt sie sie, ihre unkomplizierten, schicken Inspirationen für zu Hause zum Nachmachen. Noch weitere Projekte zeigt Joy auf www.frockfiles.com

 

So easy ist das Mobile selbst gemacht.

 

 

Für echte Papier-Lover

Gemeinsam kreativ sein:Die Stylistinnen Violaine Rattin und Alexandra Sauvage bloggen zusammen mit Fotograf Christophe Levet (v.l.n.r.) über Kunst, Design und Reisen. Zu ihrem inspirierenden Output gehören auch coole DIY-Projekte, wie diese genähten Notizbücher. Mehr von den verrückten Vögeln aus Grenoble auf www.wildbirdscollective.com

 

Mit diesem Download kriegt Ihr das auch hin.

Tassengrün

Die Idee für ihre selbst verzierten DIY Graphic Mugs hatten Melissa Nunnerley und Robyn Britz – wie hätte es auch anders sein können – bei einem Becher Tee. Das Design-Duo aus Kapstadt entwirft Stoffe, Kissenhüllen und Taschen. Ihre Liebe für Textilien, Typografie, Knallfarben und Muster teilen sie auf www.zanaproducts.co.za

 

Hier geht's zum Download

Unter der Haube

Das Leben auf dem Land inspiriert Arielle Royer nicht nur für ihre Arbeit als Fotografin, sondern auch zu tollen DIY-Projekten für ihren Blog, wie dieser Glitzer-Schneekugel mit Mini-Tannenbaum.

 

Die glasklare Anleitung gibt's hier.

Sternstunde

Im norddeutschen Buchholz tüftelt Nicole Hildebrandt stets an neuen Kreativ- und Koch-Ideen für ihre Seite. Hier hat sie eine schlichte Jeans zur festlichen Design-Edition aufgewertet.

 

Für alle Stars unter Euch geht's hier entlang.

Hier gibt's auf die Löffel

Lisa und Sarah Cox lieben Nähen, Stricken und Backen. Leckereien, wie diese Schokoladenlöffel mit Zuckerstangenkrümeln, und viele weitere Rezepte gibt es auf ihrem Blog.

 

Alle Löffelchen in Stellung bringen und so verzieren.

Ab ins Körbchen

Neben farbenprächtigen Papierblüten für ihren Etsy-Shop entwirft Tiffanie Turner aus San Francisco auch kreative Upcyclingprojekte für ihren Blog - z.B. diesen kunterbunten Textilkorb.

 

Die Anleitung zum Flechtwerk gibt es hier.

Filmreifes Herbst-Cape

Anna, Bloggerin und Grafikdesignerin aus Atlanta, teilt auf ihrem Lifestyle-Blog viele kleine Dinge, die sie mit Herzblut selbst herstellt. Für dieses süße Tweed-Cape war dabei keine Geringere als Audrey Hepburn das Vorbild.

 

Die Step-by-Step Anleitung für fleißige Schneiderlein findet ihr hier.

Heiß und Lecker

Die Kielerin Mirja Hoechst plündert für ihren Blog regelmäßig den Garten ihrer Großeltern und zaubert daraus so schnelle und einfache Gerichte wie diese Zucchinipuffer.

 

Das Rezept zum Nachmachen kommt nach dem Klick.

Süsse Abreibung

Der Name der Bloggerin Ashley Rose klingt so zart, wie sich die Haut nach ihrem Kaffee-Zucker-Peeling anfühlen soll! Mehr Rezepte, hübsche Dinge und Vintage-Fundstücke postet sie auf ihrem Blog.

 

Hier geht's zur zuckersüßen Anleitung.

Topf-Couture

Kakteen und Sukkulenten sind Trend! Bloggerin Eva Daiberl hat für sie ein neues Zuhause entworfen: Blumentöpfe mit Golddekor. Auf ihrem Blog findet ihr noch mehr Ideen und Reiseberichte.

 

Hier geht's zur Step-by-Step Anleitung.

Auf Draht

Bei Bloggerin Marjo Naukkarinen aus Finnland dreht sich alles ums Wohnen und Einrichten. Auf ihrem Blog postet sie tolle Inspirationen für ein stylisches Zuhause und nordisch-lässige DIY-Ideen.

 

So könnt ihr den Draht-Handtuchhalter ganz einfach nachbasteln.

Couch-Potatoes

Anna-Maria aus Magdeburg liefert auf ihrem hübsch gestalteten Blog neben Buchtipps, Wohnideen und Deko-Inspiration auch immer wieder Leckeres zum Nachkochen, z.B. diesen sommerlichen Kartoffelsalat.

 

Das super leckere Rezept gibt es hier.

Blümerante Lichtgestalt

Marla, Manda und Caitlin teilen nicht nur den Familiennamen, sondern auch ihr Faible für tolle Rezepte, Klamotten und DIY-Ideen. Die Glühbirnenvase ist eine von vielen tollen Ideen auf ihrem gemeinsamen Blog.

 

Die Anleitung für das gläserne Blumenheim gibt es hier.

Cool Abhängen

Die Anleitung für diese schwebende Kleiderbügel Garderobe gibt Bloggerin Mette Jakobsen aus Dänemark gerne an ihre Leser weiter. Manege frei für all die monstermäßig schönen und kreativen Objekte.

 

Hier findet ihr die Step-by-Step-Anleitung.

Bunter Boxenstop

Heidelbeeren und freche Früchtchen passen prima in die bunt bemalten Pappteller-Boxen von Amy Chistie aus Minnesota. Auf ihrem Blog gibt es diese und viele andere kreative Ideen.

 

So könnt ihr die farbenfrohen Boxen ganz leicht nachbasteln.

Kleiner Pausensnack

Ärztin Jennifer Moscovitz verbringt ihre Freizeit am liebsten mit Kochbuch am Herd. Ergebnis ihrer Küchenabenteuer sind Leckereien wie dieser Wassermelonen-Minze-Salat mit Feta, die sie mit uns auf ihrem Blog teilt. 

 

Das Rezept zum nachkochen gibt es hier.

Genialer Fang

Tagsüber unterrichtet Tan Rutley Grundschüler, abends macht sie Bastelfreunde glücklich - wie mit diesen farbenfrohen Karpfen aus Seidenpapier. Auf ihrem Blog schreibt die Lehrerin auch über Essen, Möbel und Mode.

 

Und so könnt Ihr die Fische ganz leicht nachbasteln.

Heiß auf Eis

Weil das selbstgemachte Minz-Chocolate-Chip-Eis von Hannah Mendenhall nicht nur lecker aussieht, sondern auch fantastisch gut schmeckt, kann man davon definitiv mehr als nur einen Löffel essen.

 

Undbedingt nachmachen. Das Rezept gibt's hier.

Schuh-bidu

Irgendwo drückt's immer? Dann mach es doch wie die Pariser Illustratorin Lucille Michieli und näh Dir Deine Sommersandalen selbst. Ist gar nicht so schwer!

 

Also schnell auf die Füße gesprungen und los.

Jetzt gibt's was an die Löffel

Quatsch, das tut natürlich nicht weh - im Gegenteil, die mit bunten Quasten verzierten Holzlöffel machen richtig gute Laune. Noch mehr Deko-Ideen von Kelly Lanza gibt's auf ihrem Blog.

 

Und hier findet Ihr die detailierte Anleitung.

Rundum glücklich

Man kann den Duft dieses leckeren Honig-Pancakes schon beim Anblick des Bildes förmlich riechen. Die englische Fotografin Claire Sutton weiß eben wie's geht - und das gilt auch für selbst geschreinerte Holzmöbel und andere Basteleien, all das teilt sie auf ihrem Blog.

 

Das Rezept für diesen fruchtigen Pfannkuchen findet Ihr hier.

It-Bag

Mandy Pellegrin beschreibt sich selbst als "kreative Wochenendbastlerin mit einer Schwäche für Cocktails". Gut für uns, denn alle DIY-Accessoires erklärt die Washingtonerin auf ihrem Blog ausführlich - für alle anderen Wochenendbastlerinnen.

 

Die Step-by-Step-Anleitung zum Nähen dieses Blockstreifen-Shoppers gibt's hier.

 

Im Diamantenfieber

Diamonds are a girls best friend! Doch dass sie nicht nur an Fingern sondern auch an Wänden echte Hingucker sind, zeigt die gelernte Modedesignerin Gitte Christensen. Die Dänin liebt stylishe Deko und cooles Öko-Design.

 

Wie man aus buntem Masking Tape dekorative Diamanten klebt, seht Ihr hier.

Blumenschmuck

Für durstige Pflänzchen und flinke Finger ist diese ungewöhnliche Vase genau das Richtige. Und Webdesignerin Kate Petty hat noch viele weitere Ideen für Fingerfertige in petto.

 

Eine detaillierte Anleitung zum Knoten dieses Pflanzen-Pools gibt's hier.

Lass es krachen!

Food-Blogger Ken Leung ist ein echt süßes Kerlchen – denn er liebt Desserts und Törtchen über alles. Dafür würde der Chinese ohne zu zögern auf alles andere verzichten.

 
Das Rezept für seinen verführerischen Beeren-Mandelcrunch-Kuchen findet Ihr hier.
 
 

Accessoires mit Köpfchen

Designerin Brittany Watson Jespen ist ein wahres Blumenmädchen. Den zauberhaften Nelken-Kopfschmuck hat sie gemeinsam mit Hairstylistin Rubi Jones entworfen. Lana del Rey wäre entzückt – und wir sind es auch.

 

Die Anleitung gibt’s hier.
 

Volle Punktzahl

Kunst, Mode, Design – über all das bloggt Illustratorin Kelli Murray aus San Diego. Die Gold-Pappmaschee-Schalen sind das Ergebnis eines Basteltages mit Freundinnen. Unbedingt nachmachen – die Schälchen und den Freundinnen-Tag.
 

Das Tutorial könnt Ihr hier downloaden.
 

Wahre Zierpflanzen

Grafikdesignerin Lily Darley und Goldschmiedin Lucy Hearn haben ein Herz für Pflanzen. Doch Töpfe kann ja jeder, das australische Power-Duo liebt das Ungewöhnliche und entwirft Hingucker wie diese Glasflaschenvasen.
 

Und so könnt Ihr es nachmachen.
 

Herzstück

Jeran McConnel lebte schon in Kanada, Papua-Neuguinea, dem Jemen und in Kalifornien. Doch auch für sie gilt: Home Is Where Your Heart Is. Weitere liebevolle DIYs findet Ihr auf Jerans Blog.

 

Das Tutorial für diese geometrische Wanddeko seht Ihr hier.

Wrap it up!

Sie bezeichnet ihren Backofen als Familienmitglied und besitzt Messer im Wert eines Kleinwagens - Christina ist mit Leib und Seele Food-Bloggerin.

 

Hier findet Ihr das Rezept für ihr Lachs-Wrap de Luxe.

Perlentaucher

Pink, gelb, orange... Diese Kette aus Holzperlen macht unheimlich gute Laune. Das erklärt auch, warum Laura, die sie gebastelt hat, stets so fröhlich ist. Weitere Unikate von der DIY-Queen findet Ihr auf ihrem Blog.

 

Und die Anleitung für dieses Schmuckstück gibt's hier.

Flechtwerk

Diese Frisur versetzt garantiert jeden ins Staunen. Und noch besser: Obwohl sie so besonders aussieht, ist sie überhaupt nicht kompliziert. Christina bloggt über kaum etwas anderes als Haare und erklärt Euch Schritt für Schritt, wie Ihr dieses Kunstwerk ganz einfach nachmachen könnt.

 

Die detaillierte Anleitung findet Ihr hier.

Leuchttürme

Die Deko-Profis Karin Offinger und ihre Freundin Doris Wohofsky alias Kelly zeigen uns, wie man aus alten Schraubdeckeln von Honiggläsern, Waschmitteln & Co. einen bunten Kerzenständer baut.

 

 

Zu Anleitung hier entlang.

Punktlandung

Jenni Radosevich arbeitet für ein Fashion-Magazin in Manhattan und ist in wirklich großer DIY-Mission unterwegs. Coolen Schmuck, Klamotten wie die gelb getupfte Bluse und niedliche Home-Accessoires – sie macht alles selbst!

 

 

Hier geht’s zu ihrer Anleitung.

Gartenparty

Wenn wir mit Paule aus Luxemburg befreundet wären (und das wären wir gern!), würden wir uns dauernd selbst bei ihr zum Essen einladen und ihren Brotsalat mit Amaranth und Avocado bestellen.

 

Hier gibt’s das Rezept.

Schöner Shoppen

Die wunderbare Welt der Amélie besteht aus selbst entworfener Mode und coolen Accessoires wie diesen Taschen mit Leder-Applikationen.

 

Zum Download einfach hier klicken.

Ornament-Teppich

Ganz nach dem Motto "Pimp My Carpet" verwandelt die Kreativbloggerin Lydia Pudel einen schlichten Sisal-Teppich in ein wahres Kunstwerk.

 

Das Step-by-Step-Tutorial findet Ihr hier.

Im Boot mit Bowie

Hinter dem kanadischen Fashion-Blog Boat-People stecken Gründerin Ariane Moisan und ihre Contributors June Bohongjan und Esthera Preda, der wir diese rockige David-Bowie-Weste zu verdanken haben.

 

Zur Anleitung zum Nachschneidern.

Kind of Magic

Die Dortmunderin Fee-Jasmin Rompza bloggt mit einer Prise Lokalkolorit über Schönes zum Schlemmen, Schauen und Basteln.

 

Hier findet Ihr die Anleitung zum Nachmachen ihrer Linorigami-Drucke.

Zu Gast in Meetas Küche

Wer sich durch Meetas Blog klickt, darf sich auf toll inszenierte Rezepte wie den Sticky Toffee Apple Cake und weitere Gaumenschmeichler freuen.

 

Hier geht’s zum Rezept.

Cool Britannia

Designerin Sibylle zeigt auf ihrem digitalen Spielplatz mit wunderschönen Bildern und einfachen Anleitungen, wie’s geht. Ebenfalls empfehlenswert ist die Hippie-Union-Jack-Kommode.

 

Zur Anleitung geht’s hier entlang. 

Fescher Filzkranz

Bloggerin Luisa bastelt für ihr Leben gern und zeigt uns, wie man aus vielen Filzkugeln einen stattlichen Kranz zaubert.

 

Wie das geht? Einfach dieser Anleitung folgen.

Eiskristallleuchte

Bei Auntpeaches.com gibt's tolle DIY-Anleitungen, wie diese Leuchte, die an einen Eiskristall erinnert.

 

Anleitung: und so einfach funktioniert's

Vitaminkick: Schoko-Nuss-Apfel

Leckere und hinreißende Inspirationen finden sich auf dem Blog der Hürtherin Anja - wie diesen leckeren Snack am Stil.

 

Aufgepießt, eingetunkt und lecker! Zur Anleitung

Opulentes Flechtwerk

Die Amerikanierin Brit teilt auf ihrem Blog täglich neue Gadgets und Lifestyle-Ideen wie diese geflochtene Kette.

 

Zur Anleitung bitte hier entlang.

Gut eingewickelt

Die Australierin Rachael Smith liebt schöne Dinge. Beispielsweise, wie aus leeren Flaschen und bunter Wolle tolle Designobjekte werden.

 

Die Anleitung kann man hier bei uns downloaden.

Destroyed Jeans mit Farbverlauf

Die Münchnerin Mija Schuster liebt Jeans und weiß, wie man aus alten Hosen coole Lieblingsstücke macht.

 

Wie, erfahren Sie in unserem Download.

Clever: Pinnwand to go

Die Fotografin Ana Maria Muñoz jettet um die Welt und findet nebenbei noch Zeit für tolle DIY-Projekte wie diese Pinnwand zum Hinhängen.

 

Die DIY-Anleitung zum downloaden.

Schön lecker: Macadamia-Pesto

Die Food-Bloggerin Rike Dittloff kocht und backt für ihr Leben gern. Zum Glück teilt sie auch gerne, nämlich ihre liebsten Rezepte.

 

Hier das Rezept zum Macadamia-Pesto.

Kultur-Taschen

Five Pockets im neuen Look: Aus alten Lieblingsjeans machen wir ein Patchwork-Objekt für die Aufbewahrung von Kosmetik.

 

Die Anleitung finden Sie hier zum Download.

Glück in kleinen Dosen

Das colorierte DIY-Glasgefäß für viele kleine Kostbarkeiten stammt von Schauspielerin und Bloggerin Chelsea Costa.

 

Zur Anleitung als Download-Datei geht es hier entlang.

Uhu mit Strahlkraft

In der Wohnung der niederländischen Interior-Designerin Wilma Boekholt hat die fantasievolle Eulen-Tischleuchte einen Ehrenplatz.

 

Die Anleitung zum Nachbasteln gibt es in unserem Download.

Pflaumen-Traum

Diese schmackhaften Pancakes mit Zwetschgenröster von Fräulein Klein passen wunderbar in den Herbst.

 

Das Rezept kann man hier bei uns downloaden.

Indian Summer

Die hübsche Clutch im Ethno-Style ist ein Entwurf von Modedesignerin und Bloggerin Aimee Santos aus L.A.

 

Unsere einfache Nähanleitung finden Sie hier zum Download.

Leuchtende Beispiele

Die Leuchte "Balloon“" des Origami-Specials ist in gerade mal fünf Minuten gezaubert ... Auf die Plätze, fertig, los!

 

Die Bastelanleitung finden Sie hier zum downloaden.

Umschlag-Platz

Für alle Kleinigkeiten, die auf dem Schreibtisch rumflattern, gibt es ein neues Zuhause: Die gefaltete Umschlag-Wand unseres Origami-Specials.

 

Nachbasteln geht ganz einfach mit dieser Anleitung.

Boxenstopp

Mit diesen bunten Faltboxen unseres Origami-Specials kann man alte Plakate wiederverwerten – und hat schwuppdiwupp ein wunderbares Regal.

 

Hier ist die Anleitung zum Download.

Plakativ

Neue Aufbewahrung für Flur oder Büro gesucht? Der überdimensionale Becher unseres Origami-Specials ist schnell gefaltet und super praktisch.

 

Zur Anleitung geht es hier entlang.

DIY-Schablone

Eine Form, tausend Möglichkeiten: Mit unserer Deko-Raute vom Design-Duo Snug wird Selbermachen leicht wie nie.

 

Hier finden Sie die Basisform zum Download.

Spitzen-Teil

Tricks für easy-peasy DIYs wie dieses Customized-Spitzenshirt, das auf Durchblick setzt, gibt's von Sophie Steele.

 

Nachmachen kann man es mit dieser Nähanleitung.

 

Limetten-Leckerei

Bloggerin Cindy Ensley kennt tolle Rezepte für Flüssiges und Festes. Wir lieben ihre Margarita!

 

Das Rezept zum Selbermixen kann man hier downloaden.

Schicker Stich

Schon mal einen Hocker bestickt? Dann wird's Zeit! Audrey Belliard hilft beim hilft beim Design-Unikat.

 

Das DIY zum Nachmachen finden Sie hier zum Download.

Punktlandung

Wie die Polka-Dot-Wand mit nur wenigen Handgriffen und etwas Masking Tape gelingt, weiß Claire Dagliesh.

 

Die Anleitung gibt's in unserem Download.

Lichtgestalt

Stark: Für die Papierleuchte "Faceted Pendant Lights" nutzt die New Yorker Bloggerin Allison Patrick das Bastelspiel "Himmel und Hölle".

 

 

Die Bastelanleitung finden Sie hier zum Download.

Friends Forever

Von Erica und Lauren erfahren wir auf ihrem Blog, wie man diese entzückenden Baumwollbändchen bastelt.

 

Wie man die Freundschaftsbänder knüpft steht in dieser Anleitung.

Beerenspass

Auch wenn Anne kein großer Dessert-Fan ist: Ihre Himbeermousse auf Joghurt sieht zum Niederknien aus.

 

Das Rezept zum Nachmachen gibt es hier zum Download.

Wildwuchs

Wie man aus feinem Kupferrohr wunderschöne, filigrane Vasen zaubert, weiß Kate Pruitt.

 

 

Hier geht's zur Anleitung von Desgin Sponge.

Privat-Sekretär

Perfekt – die Einzelteile für den puristisch anmutenden "Writing Desk" von Designer Luigi Fumagalli kann man sich größtenteils schon im Baumarkt zuschneiden lassen.

 

Die Bauanleitung gibt es hier zum Download.

Pastellige Erleuchtung

Mit etwas Geschick und ein paar Dosen Sprühlack lässt sich die Hängeleuchte "Foto" von Ikea zu einem echten Unikat machen.

 

Hier gibt's die Anleitung zum Download.

Leder mit Durchblick

Aus Lederresten und mit einem Cuttermesser hat Bloggerin Ivania Carpio diese "All Purpose"-Tasche hergestellt.

 

Die Anleitung finden Sie hier zum Download.
 

Cool Cookies

Das Rezept für diese Handmade Ice Dream Sandwiches haben wir von Claire Thomas - Eis mal etwas anders.

 

Das Rezept ganz einfach downloaden und ausprobieren.

Licht an!

Wie man richtig und vorallem sicher Leuchten aufhängt, das haben wir für Euch in einem handlichen Handout vorbereitet.

 

Hier klicken, ausdrucken und loslegen.