Fashion

Label to watch: House of Dagmar

Hach, auf den einzigartigen Look der Skandinavierinnen sind wir einfach immer ein bisschen neidisch! Der Schlüssel zu ihrem unverwechselbaren Style-Code? Coole Brands, deren unaufgeregte Mode immer auf den Punkt ist. Bestes Beispiel: das schwedische Lieblings-Label House of Dagmar …

Klare Schnitte, natürliche Formen und hochwertige, nachhaltige Materialien - mit diesen Zutaten serviert uns House of Dagmar Saison für Saison absolute Haben-Wollen-Designs. Inspiriert von zeitgenössischer Kunst und Kultur, Architektur und dem Art Deco schafft es das Stockholmer Label seit 2005, hohes Schneiderhandwerk mit raffiniertem Trend-Gespür zu vereinen. So wird in jeder Kollektion Strick auf künstlerische Weise neu interpretiert. Hinter dem Modehaus stecken die drei Power-Schwestern Karin Söderlind, Kristina Tjäder und Sofia Wallenstam, die die Erfolgsgeschichte ihrer verstorbenen Großmutter Dagmar weiterführen. Ihre Absicht? Keine geringere als mit ihrer Vorstellung von Femininität eines der einflussreichsten, zeitgenössischen Labels für starke Frauen zu werden. Wer die Scandi-Ladies als die Stilvorbilder schlechthin überzeugt hat, sollte das locker schaffen!

 

Erhältlich über www.houseofdagmar.com.