Travel

München: Radler haben's gern

Klar, gemütliche Biergärten gibt's hier nach wie vor, aber die grüne Oase rockt auch dank lässiger Clubs, gediegener Parkkultur und einer Shoppingszene de luxe

 
CAFÉS & RESTAURANTS
 
ZUM KLOSTER: Der wohl idyllischste Platz in Haidhausen, um draußen zu essen. Countryfeeling mitten in der Stadt. Preysingstraße 77
 
EISCAFÉ SARCLETTI: Ok, Warteschlangen sind an der Tagesordnung. Dafür gibt’s hier die beste Eis-Auswahl der City. www.sarcletti.de
 
AROMA KAFFEEBAR: Ein Klassiker unter den Frühstückscafés! Vorzügliche Sandwiches, frische Pasta und selbst gebackene Kuchen. Wer ausgefallene Mitbringsel sucht, wird im großen Regal neben der Einkaufstheke fündig. www.aromakaffeebar.com
 
DAS NEUE KUBITSCHEK: Grandiose Torten mit dem Leitspruch „Fuck die Backmischung“. Das Café im Westend mit exzentrischem Besitzer und Interieur mit IF-Design-Award. www.das-neue-kubitschek.de
 
NUDO: Die Nudelgerichte mit überwiegend regionalen Zutaten sind eine Wucht. Die Einrichtung: sehr hipp, aber trotzdem nicht unterkühlt. www.nudo-pastabar.de
 
BURRITO COMPANY: Die übersichtliche Speisekarte bietet mittags genau das Richtige für eine entspannte Tex-Mex-Sause. In Sachen Burritos und Salsa gibt’s hier von uns jedes Mal wieder volle Punktzahl. www.burrito-company.de
 
DER HOLLABUSCH: Im „Hollabusch“ sitzt man draußen genauso gern wie drinnen. Die ehemalige Metzgerei in der Schulstraße bietet neben bester Verköstigung auch Live-Konzerte diverser Singer-Songwriter. www.derhollabusch.de
 
FRÄULEIN GRÜNEIS: Kurz hinter dem Eingang des Englischen Gartens liegt das ehemalige Toilettenhäuserl, das heute als hipper Imbiss die Leute anlockt. www.fraeulein-grueneis.de
 
 
BIERGÄRTEN & BARS
 
VALENTIN STÜBERL: Nicht nur wegen dem „Badischen Obend“ am Donnerstag auf unserer Liste. Eine Institution im Schlachthofviertel, die Fußballfans und nette Leute, die gern andere nette Leute treffen, begeistert. www.valentinstueberl.com
 
MARIA PASSAGNE: Einlass nur für Klingelkenner: drinnen roter Plüsch und ausgefallene Cocktail-Kreationen. Für den kleinen Hunger gibt’s Miso-Suppen und Sushi. www.maria-passagne.de
 
MILLA CLUB: Im Gewölbekeller mitten im Glockenbachviertel finden täglich Veranstaltungen von ausgesuchten Künstlern statt, Konzerte und Lesungen. Unbedingt vorher reservieren, es kann voll werden. www.milla-club.de
 
LÖWENGARTEN: Gasthaus mit einem klasse Biergarten. Zu empfehlen ist wirklich alles auf der Karte. www.loewengarten-muenchen.de
 
 
SHOPPEN & SCHLAFEN
 
SODABOOKS: Mode, Grafikdesign, Architektur? Der bestsortierte Design-Buchladen im Glockenbachviertel hat alles, was das Herz begehrt. www.sodabooks.com
 
WELTWHITE: Ganz neu eröffnet hat Gretas Laden am Anfang der Theresienstraße, der vor allem Mädelsherzen höherschlagen lässt. Hier gibt’s jede Menge schöne Papeterie, kleine Geschenke und Wohnaccessoires. www.weltwhite.com
 
BRAUSESCHWEIN: Unser Lieblings-Spielzeugladen in der Frundsbergstraße! Ohne einen Brauselolli verlässt hier niemand den Laden. www.brauseschwein.de
 
BUBE & DAME: Der Concept Store mit internationalen Labels ist eine Fundgrube, wenn es um Mode abseits des Mainstreams geht. www.bube-dame.com
 
HINTERHOF-FLOHMARKT: Fast wöchentlich finden ab Mai die Hinterhof- und Gartenflohmärkte statt. Ideale Gelegenheit, die Stadt ganz neu zu erkunden. www.hofflohmaerkte.de
 
HOTEL STADT ROSENHEIM: Jedes Zimmer ein Unikat, zentral gelegen, dabei keine Tourizelle. Hier gibt es Suiten, aber auch Zimmer für den kleinen Geldbeutel, ab 109 Euro/DZ. www.hotel-stadt-rosenheim.de
 
LOUIS HOTEL: Schniekes Boutiquehotel am Viktualienmarkt. Für rund 20 Euro gibt es auch für Nichtgäste ein komplett veganes Frühstücksbuffett, ab 159 Euro/DZ. www.louis-hotel.com
 

Fotos: Sarcletti-Eckert; Olga Löffler; Scarlandis; Torsten Krüger; Pascal Gambarte

 

MEHR TRAVEL
Deutschland, Europa oder weltweit: Alle Cityguides aus der COUCH gibt's hier!