Travel

Malmö: Neuer Schwede!

Die Stadt am Meer zeigt sich multikulti und hat dabei nichts von ihrem schwedischen Charme eingebüßt. Süße Märkte, kulinarische Vielfalt und viel zu sehen - Malmö hat einiges zu bieten!

CAFÉS & RESTAURANTS

 

HOLLANDIA: Wer Lust auf eine Tasse schwedischen "Fika" (Kaffee) mit Gebäck hat, besucht Malmös älteste Konditorei und schlemmt sich durch die vielen Köstlichkeiten. www.hollandia.se

 

THE ORIENT HOUSE OF FALAFEL NO 1: Malmö ist eine Multikulti-Stadt, und dementsprechend vielfältig ist auch das Essen. Manch einer sagt, dies sei der beste Imbiss Malmös. Prominentester Fan ist "The Gardigans"-Sängerin Nina Persson. Österportsgatan 2A

 

KAFFEBAREN PÅ MÖLLAN: Kleines Eckcafé in Malmös bunter Gegend Möllan. Bekannt für seinen exzellenten Kaffee, der schin mit jeder Menge Preisen ausgezeichnet wurde. Ystadsgatan 9

 

SALT BRYGGA: Das Bio-Restaurant direkt am Meer bietet schwedische Küche, inspiriert durch das Mittelmeer. Es folgt sowohl beim Interieur als auch bei den verwendeten Lebensmitteln streng ökologischen Grundsätzen. Wer Lust auf Seehecht mit warmen Kartoffelsalat hat, ist hier gut aufgehoben. saltobrygga.se

 

BULLEN: Altehrwürdiges Restaurant in der Innenstadt, eine Mischung aus Brauhaus und Salon. Hier gibt es hausgemachte "Köttbullar" mit Preiselbeeren - Konkurrenz für Ikea. www.bullen.nu

 

 

SHOPPEN

 

MANI: Kleiner, aber feiner Secondhand-Laden am Davidhallstorg, dem Vintage-Quartier der Stadt. Auf zwei Etagen gibt es Ausgefallenes für Männer und Frauen, aus den 20er- bis 80er-Jahren. www.manivintage.com

 

MELOA: Ein kleines Paradies für Liebhaber der schönen Dinge. Hier gibt es Schmuck, Mode und noch viel mehr. www.meloa.se

 

HIPSTORE: Wenn einer eine Reise tut, dann hat er was zu erzählen - und sollte sich eine Erinnerung mitbringen. Hier wird man garantiert fündig: Versteckt in einem Ladenlokal, im Souterrain gelegen, gibt es  - na, was wohl - hippes Design. www.hipstore.se

 

LIEBLING: Der Name ist Programm. Die angebotenen Artikel haben allesamt das Potential, ein Lieblingsstück zu werden. Im Sortiment sind Kleidung und Schuhe, aber auch Deko und Geschirr von bekannten und weniger bekannten Marken. lieblingliebling.com

 

MILOII: Ein Laden wie eine Wohnung. In jedem Raum wartet eine andere Überraschung. Mode von Baum und Pferdgarten und Ganni, hübsche Einrichtungsgegenstände und Kindersachen. www.miloii.se

 

 

BARS & CLUBS

 

BELLE EPOQUE: Hier treffen sich die Hipster der Stadt für einen entspannten Abend mit Cocktails und DJ-Musik. Verhungern muss man auch nicht: Das wöchentlich wechselnde Menü kann sich sehen und schmecken lassen. belle-epoque.se

 

BABEL: Ein Club in einer alten Kirche. Coole Idee, cooles Ambiente, cooles Publikum. babelmalmo.se

 

IZAKAYA KOI: In diesem Club geht es eher schick zu. Voll wird es hier schon um 24 Uhr, in Schweden feiert man früher als bei uns. Wer nicht mit leerem Magen auf die Tanzfläche möchte, kann vorher in dem dazugehörigen Restaurant speisen. www.koi.se/nattklubb

 

 

HOTELS

 

SCANDIC KRAMER: In einem wunderschönen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert befindet sich das Traditionshotel, DZ ab ca. 80 Euro. www.scandichotels.de

 

THE MORE HOTEL: Privat geführtes Haus in einer alten Schokoladenfabrik, direkt im pulsierenden Viertel Möllan. Jedes Zimmer verfügt über eine Küche. Reichhaltiges Frühstücksbuffet - wer mag, kann sich eine Waffel backen, DZ ab ca. 133 Euro. www.themorehotel.se

 

FREIZEIT & KULTUR

 

MODERNA MUSEET: Hier warten neben Künstlergrößen wie Dalí, Magritte oder Munch sehenswerte Sonderausstellungen auf die Besucher. www.modernamuseet.se/malmo

 

BOULEBAR: Wahrscheinlich eine der stylishsten Boulebars der Welt. Neben dem Kegelsport gibt es hier auch ein Restaurant und eine Bar. www.boulebar.se

MerkenMerken

MerkenMerken

von

Journalistin Marie-Charlotte Maas

"Schon beim ersten Besuch vor etwa sechs Jahren habe ich mich in Malmö verliebt  - nicht nur, weil die Familie meines schwedischen Mannes in der Nähe lebt. Die Stadt entwickelt sich ständig weiter, es zieht viele Künstler und Kreative dorthin. Und die Lage direkt am Meer ist einfach traumhaft."