Ausstellung

Nivea meets Picasso

Jeder kennt die klassische Nivea-Creme in der royalblauen Dose - doch ihr Erfinder, der Unternehmer Oscar Troplowitz, ist weniger bekannt. Anlässlich seines 150. Geburtstags widmet ihm die Hamburger Kunsthalle nun eine eigene Ausstellung.

 

 

Nivea, Labello, Eucerin oder Leukoplast – diesen Unternehmen verhalf Oscar Troplowitz zum Durchbruch. Heute gilt der Hamburger als deutscher Marken-Pionier und Revolutionär der Werbeformen. Doch nicht nur das: er entwickelte auch eine Sammel-Leidenschaft für zeitgenössische Kunst und hat so manches Prachtstück in seine Villa an der Hamburger Außenalster gebracht. Nun treffen erstmals Werbegrafiken, frühe Reklamefilme und Fotografien aus dem Beiersdorf-Archiv auf die Meisterwerke aus Troplowitz Sammlung: Picasso, Corot, Renoir, Sisley und Liebermann.

 

Ideal für: Liebhaber von Retro-Plakaten und hochkarätiger Kunstwerke.

 

Mehr Infos zur Ausstellung:

"Ein Leben lang Hamburg - Oscar Troplowitz" 

Hamburger Kunsthalle

18. Januar bis 30. Juni 2013

www.hamburger-kunsthalle.de